So fügen Sie einem Foto eine Person hinzu: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So fügen Sie einem Foto eine Person hinzu: 9 Schritte (mit Bildern)
So fügen Sie einem Foto eine Person hinzu: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Haben Sie schon einmal ein perfektes Foto gefunden… außer dass eine Person fehlt, die Sie gerne auf dem Foto gesehen hätten? Anstatt zu versuchen, alle an einem Ort zusammenzubringen, um das Foto neu zu erstellen, können Sie die vermisste Person mit einer Fotobearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop hinzufügen. Wenn Sie diese wenigen Schritte befolgen, werden Sie in kürzester Zeit den großen Abwesenden hinzufügen.

Schritte

Teil 1 von 2: Fügen Sie die Person auf dem Foto ein

Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 1
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie die Fotos aus

Um eine Person zu einem Foto hinzuzufügen, benötigen Sie einen Schnappschuss von dieser Person, der dem Foto entspricht, zu dem Sie sie hinzufügen möchten. Wenn Sie beispielsweise Ihren besten Freund zu einem Gruppenfoto hinzufügen möchten, das Sie mit Ihren anderen Freunden am Strand gemacht haben, verwenden Sie kein Foto des Abwesenden in einem großen Winterpullover. Das Ergebnis wird nicht erfolgreich sein und die Leute werden leicht erkennen, dass das Foto manipuliert wurde.

  • Ideal wäre es, ein Foto zu finden, auf dem Ihr Freund vor einem einfachen Hintergrund posiert. Je mehr der Hintergrund geladen wird, desto mehr Arbeit müssen Sie anschließend löschen.
  • Das Foto der Person, die Sie hinzufügen möchten, muss genauso groß oder größer sein wie das Foto, auf dem Sie es einfügen. Wenn Sie das Foto der Person vergrößern müssen, wird das Bild verpixelt und das Ergebnis kann nicht überzeugen.
  • Versuchen Sie auch, ähnliche Farben und Beleuchtung zu wählen. Wenn das Gruppenfoto am Strand aufgenommen wird, versuchen Sie, ein Foto der vermissten Person zu finden, die in der Sonne gefangen ist. Sie können die Farben später ändern, aber es wird schwieriger, wenn die Beleuchtung sehr unterschiedlich ist.
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 2
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie die Person aus

Sie müssen das Foto der Person, die Sie hinzufügen möchten, in Photoshop öffnen. Wählen Sie das Werkzeug Lasso im Werkzeugkasten. Dies ist das geschlungene Seilsymbol, das dritte Symbol von oben in der seitlichen Symbolleiste. Beginnen Sie an einem Punkt in der Nähe der Silhouette, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und kreisen Sie die Silhouette ein. Sobald Sie die Person umrundet haben, werden die von Ihnen gezeichneten Linien hervorgehoben und eine blinkende gepunktete Linie erscheint auf der zuvor erstellten Spur.

Es wird nicht notwendig sein, sehr genau zu sein. Passen Sie nur auf, dass Sie nicht versehentlich einen Teil seines Körpers schneiden. Der Hintergrund, den Sie mit der Silhouette ausgeschnitten haben, wird später gelöscht

Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 3
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 3

Schritt 3. Kopieren Sie die Silhouette und fügen Sie sie ein

Nachdem die Silhouette ausgeschnitten wurde, müssen Sie diesen Teil des Bildes kopieren und dann in das Gruppenfoto einfügen. Klicken Sie auf die Option Bearbeitung im Menü oben auf dem Bildschirm. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Kopieren. Sie müssen nun das Gruppenfoto öffnen. Sobald das Foto geöffnet ist, klicken Sie auf das Bild. Dann komm zurück zum Menü Bearbeitung und klicke auf Zum Ankleben, im Dropdown-Menü. Dadurch wird die ausgewählte Silhouette in das erste Bild auf dem Gruppenfoto eingefügt.

Anstatt das Menü zu verwenden, können Sie auch auf Strg (oder Befehl auf einem Mac) und auf C klicken. Durch diese Manipulation wird auch das Bild kopiert. Klicken Sie zum Einfügen auf Strg (oder Befehl) und V

Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 4
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 4

Schritt 4. Ändern Sie die Größe der Silhouette

Nachdem das Bild der Person in das Gruppenfoto eingefügt wurde, müssen Sie es an die Größe der anderen Personen auf dem Foto anpassen. Dazu verwenden Sie das Tool "Manuelle Transformation". Wählen Sie die Silhouettenebene aus dem Fenster Schichten, befindet sich normalerweise auf der rechten Seite des Bildschirms. Sobald die Silhouette ausgewählt ist, klicken Sie auf das Menü Bearbeitung und wähle Manuelle Transformation. Um die Ebene herum wird ein Kästchen angezeigt. Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste mit der Maus auf eine Ecke der Box und ziehen Sie sie nach innen, um die Silhouette zu verkleinern. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis die hinzugefügte Person die gleiche Größe wie die Personen auf dem Gruppenfoto hat.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Umschalttaste gedrückt halten. Dadurch wird verhindert, dass Sie die Proportionen des Bildes ändern.
  • Anstatt auf das Menü zu klicken, können Sie die Tasten Strg (oder Befehl) und T drücken, um das Werkzeug "manuelle Transformation" zu verwenden.
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 5
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 5

Schritt 5. Löschen Sie den Hintergrund des eingefügten Bildes

Um die Person als Teil des Bildes erscheinen zu lassen, müssen Sie den ursprünglichen Hintergrund löschen. Dazu müssen Sie das Radiergummi-Tool verwenden. Klicken Sie zunächst im entsprechenden Fenster auf die Silhouettenebene. Unten in diesem Fenster finden Sie ein graues Rechteck mit einem weißen Kreis in der Mitte, die sogenannte Schaltfläche Maske. Klicken Sie darauf, um das Bild von anderen Ebenen zu isolieren. Klicken Sie nun auf das Werkzeug Gummi der Symbolleiste auf der linken Seite, die sich in der Mitte der Leiste befindet und auf der ein kleiner Radiergummi erscheint. Oben auf dem Bildschirm werden dann verschiedene Radiergummi-Optionen angezeigt. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil nach unten und stellen Sie die Pinselgröße auf 60 bis 70 Pixel ein, indem Sie den Pfeil ziehen oder die Zahl in das Feld eingeben. Ändern Sie die Härte unten im Menü bis auf 0. Sie können jetzt den größten Teil des Hintergrunds um die Silhouette herum löschen.

  • Arbeiten Sie so nah wie möglich an der Silhouette und achten Sie darauf, dass kein Teil davon ausradiert wird. Kleine Hintergrundstücke, die um den Körper herum verbleiben, werden mit einem kleineren Pinsel gelöscht.
  • Wenn sich die Silhouette auf einem weißen oder einfarbigen Hintergrund befindet, können Sie das Werkzeug verwenden Zauberstab um den Hintergrund zu isolieren und dann zu löschen. Einfach auf das Tool klicken Zauberstab, wählen Sie die Hintergrundfarbe aus und klicken Sie dann auf Löschen sobald der Hintergrund markiert ist.
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 6
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 6

Schritt 6. Beenden Sie das Isolieren der Silhouette

Nachdem der größte Teil des Hintergrunds gelöscht wurde, müssen Sie die restlichen kleinen Teile entfernen, um das Bild der Person zu isolieren. Legen Sie in den Radiergummi-Optionen oben auf dem Bildschirm die Pinselgröße zwischen 20 und 30 Pixel fest. Sie müssen auch die Härte auf mindestens 50 ändern. Wenn Sie die richtige Option ausgewählt haben, vergrößern Sie das Bild, indem Sie auf das + klicken oder den Prozentsatz am unteren Rand des Fensters ändern. Machen Sie das Bild so groß wie möglich und achten Sie darauf, dass die Kanten der Silhouette gut zu erkennen sind. Löschen Sie den Rest des Hintergrunds um die Figur herum.

  • Wenn Sie einen Fehler machen und versehentlich einen Teil des Bildes der Person löschen, können Sie einfach auf die Schaltfläche klicken abbrechen, unter Bearbeitung, im Menü.

Teil 2 von 2: Die Person in das Foto einfügen

Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 7
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 7

Schritt 1. Verschieben Sie die Ebene

Da die Figur nun die gleiche Größe wie der Rest der Gruppe hat und isoliert ist, müssen Sie sie an der gewünschten Stelle platzieren. Stellen Sie dazu sicher, dass die Silhouettenebene ausgewählt ist. Klicken Sie auf das Werkzeug Bewegen ganz oben in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms. Sobald Sie darauf klicken, nehmen Sie die Silhouette, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Silhouette an die gewünschte Stelle.

Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 8
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 8

Schritt 2. Ändern Sie die Beleuchtung

Da die Silhouette nun die gleiche Größe wie die anderen hat, müssen Sie die Farben der beiden Bilder aufeinander abstimmen. Nachdem Sie die eingefügte Silhouette ausgewählt haben, klicken Sie unten im Ebenenrahmen auf das Symbol neben der Maskenschaltfläche. Darauf sehen Sie einen zweifarbigen Kreis. Ein Klick darauf öffnet ein Menü. Klicken Sie auf die Option Kurven, wodurch ein Dialogfeld geöffnet wird. In diesem Fenster sehen Sie ein Kästchen, das in der Mitte von einer diagonalen Linie durchzogen ist. Klicken Sie auf die Linie, auf halbem Weg zwischen der Mitte und oben und auf halbem Weg zwischen der Mitte und unten. Mit den erscheinenden Punkten können Sie die Linie verschieben. Sie müssen dann mit den Levels dieser Option spielen. Sie können die Linien nach oben und unten verschieben, um Helligkeit und Kontrast zu ändern. Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen, bis die Silhouette mit dem Gruppenbild verschmelzen kann.

  • Wenn der Unterschied zwischen den beiden Ebenen sehr gering ist, können Sie Helligkeit und Kontrast einfach in der Menüleiste Bilder ändern. Experimentieren Sie einfach mit verschiedenen Einstellungen, indem Sie die Linien verschieben.
  • Möglicherweise wird ein Dialogfeld angezeigt, wenn Sie versuchen, das Bild mit dem Kurvenwerkzeug zu bearbeiten. Wenn das Fenster erscheint, klicken Sie auf OK.
  • Sie können auch die Helligkeit des Gruppenfotos ändern. Klicken Sie dazu auf die Hintergrundebene und klicken Sie auf das gleiche Symbol am unteren Bildschirmrand. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie beim Bearbeiten der Silhouettenebene, bis die beiden Ebenen ineinander übergehen.
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 9
Personen zu einem Foto hinzufügen Schritt 9

Schritt 3. Arbeiten Sie an den Farben

Nachdem Sie die Helligkeit der Figur angepasst haben, müssen Sie sicherstellen, dass ihre Hautfarbe beim Einfügen auf dem Gruppenfoto realistisch aussieht. Wählen Sie dazu die Silhouettenebene aus. Klicken Sie unten im Ebenenfenster auf den zweifarbigen Kreis und wählen Sie Farbton / Sättigung im Menü. Auf dem Bildschirm können Sie den Farbton, die Sättigung und die Helligkeit ändern. Der Farbton-Parameter ändert die Farben von Glanzlichtern und Schatten zu anderen Farben. Die Sättigung ändert die Konzentration der Farben im Bild, wodurch sie lebendiger oder stumpfer werden. Die Belichtung ändert die Helligkeit der Silhouette. Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen, bis sich das Foto der hinzugefügten Person in das Gruppenbild einfügt.

Beliebt nach Thema